Dienstag, 22. August 2017

Winter, mitten im August.

ich sitze vor meinem riesigen Fenster am Schreibtisch.
Mit heißem Tee, mit dickem, kuscheligen Mantel.
Ich sollte an meiner Hausarbeit schreiben, aber ich friere und habe geweint.
Ich habe mir gestern Blut abnehmen lassen für ein großes Blutbild, aber wie immer stimmt alles mit mir, jeder Wert genau im Rahmen. "Das ist ein Tief, Frau W.", sagt der Hausarzt bei dem ich hier nach dem Umzug bin.
Bin mir nicht sicher ob das einfach nur ein Tief ist, wenn man ständig müde und platt ist, dauernd friert und zu allem Übel mit Anfang 20 graue Haare hat. Echt nicht sicher ob das einfach gerade ein Tief ist.
Naja, den Hausarzt habe ich abgeschrieben und bei einem anderen einen Termin gemacht, der sehr fürsorglich sein soll. Irgendwas stimmt einfach nicht, ich weiß nicht was und es macht mich wahnsinnig.

Sonntag, 13. August 2017

I write sins not tragedies.

Es ist schwierig mit H und mir.
Manchmal fühle ich mich noch immer wie vor zwei Jahren.
Es ist zwar besser und mittlerweile kann ich über alles mit ihm reden, aber manchmal kann ich es einfach nicht tun. Manchmal ist er genervt. Manchmal will er es nicht hören.

Samstag, 12. August 2017

- September is coming

#selbstmordseptember
Hoffen wir auf besseres, dieses Jahr.