Sonntag, 28. April 2013

3) Grab the book nearest to you, turn to page 23, give me line 17.

"(...) mitzuzählen, ließ mich aber immer wieder ablenken. Im (...)"
Was für eine ausdrucksstarke Zeile :D



4) What do you think about most?
5) Ever had a poem or song written about you?

4.) Hm , wohl über die Beziehung mit M.
Auch viel über das Verhältnis das ich zu anderen Menschen habe.
Und auch viel denke ich über das letzte Jahr nach.. :o
5.) Hahaha , Nein :( :D



Wollte noch irgendwas erzählen,
aber ich habe gar nicht mal so viel Lust und es ist mir auch gerade entfallen.
Aber ich bin ganz glücklich und es geht mir nicht so schlecht. <3

3 Monate !!!!!!!! ♥

Hihihihihihi <3



Freitag, 26. April 2013

Mittwoch, 24. April 2013

1) Put your iTunes on shuffle. Give me the first 6 songs that pop up.

1. Hollywood Undead - Paradise Lost ;
2. Neodisco - Partybitch ( da sollte man sich für schämen , aber hat erinnerungwert :D)
3. Bullet for my Valentine - All these things i hate ;
4. K.I.Z - Neuruppin ;
5. Lana del rey - Summertime sadness ;
6. Casper - Der Druck steigt

____________
Guten Abend ihr lieben.
Bin gerade relativ gut drauf.
Morgen Englischreferat.
Kippe heute nochmal nen Paar medikamente drauf ,
und morgen früh auch extra viel , dann mache ich mir nicht so nen Kopf.
Wird schon schief gehen , hrhrhrhr.
Morgen nach der Schule was besonderes vor , mehr dazu auf dem anderen Blog , wer weiß wer das hier liest.
Freeeeitag was mit Lissi machen, und da freue ich mich mega mega mega drauf <3<3 :)
Von Lissi gehts dann samstag zu M. <3
Gut, dass die relativ nahe aneinander wohnen :D
Mit Mirko gehts Samstag ins Kino :)

Ich schreibe momentan iwie weniger ,
weiß nicht woran das liegt.
Es tut mir leid.

Dickes Küüüüsschen. <3

Montag, 22. April 2013

The thoughts for the thougtless.

Ich bin momentan dann eher in überkitschiger Stimmung.
Denn ich bin voller Liebe , und viele Menschen um mich herum , sind das auch. <3



Let it all burn. I will burn first.

"God, I tried, am I lost in your eyes? 
Just let me burn 
It's what I deserve 
God, I've lied, am I lost in your eyes?"



Samstag, 20. April 2013

Men: uses love to get sex ; Women: uses sex to get love ; Me: uses coupon to get pizza

ich hab dann den halben Tag ziemlich viel geweint,
Dann geschlafen weil ich so kaputt von gestern Abend und heute morgen war , und vom heulen. und danach meine Medizin genommen, und jetzt ist alles wieder bluuumig.
Hab gestern auch mit M. geredet , und musste nicht weinen.
Und es ist iwie wirklich kompliziert,

aber ich bin sehr froh, dass er da ist.










Donnerstag, 18. April 2013

Don't try to take this from me.

Seit fast einer Woche liegt jetzt Tripzeug auf meinem Schreibtisch.
Und es liegt dort einfach.
Ich denke nicht richtig darüber nach, mal wieder zu trippen.

Normalerweise liegt das nicht so lange da.
hmmmm.

Mama hat endlich telefoniert.
Aber hm.



Dienstag, 16. April 2013

# What was the last lie you told?

Ich bin nicht so zuverlässig momentan glaube ich.
Aber ich habe mich wieder beruhigt, nach dem ich mich Samstag auch etwas bei F. ausgelassen habe. Und ich war freitag , gestern und heute nicht in der Schule.
Aber morgen geht's wohl wieder los.
Auch wenn ich sooooooooooooo krass unmotiviert bin.
Eigentlich sollte es gehen, aber es geht eher nicht. :D

Aber gestern ne Stunde mit M. telefoniert <3
Und der Rest schreibt mir auch viel obwohl sie noch andere Dinge zutun haben.
D. hat bis jetzt jeden tag gefragt , wo ich bin und wies mir geht :D :)


Wird schon alles gut gehen,
Mam muss erstmal überall durch telefonieren..


Sonntag, 14. April 2013

"And now it's time to build from the bottom of the pit right to the top."

Das Telefonat vor gestern war tatsächlich noch ziemlich gut :)
Und gestern bei F. war's auch echt gut.
Ist halt ungewohnt unter diesen Umständen :D
Aber ich hatte was zu erzählen und er auch.

Er hat Dinge geäußert, die ich jetzt auch schon bemerken. 
Aber wir sehen mal. (:

Bei Svense wars auch ganz cool.
Ich habe noch immer klebrige Haare von den Schokoküssen und muss das noch rauswaschen -_- :D
Warum tun sie das ey :( :D:D
Und Svens armer Boden sieht aus wie unter aller Sau.
Das tut mir auch ein wenig Leid. :o :D
Aber es war an sich ein sehr gelungener Abend.

Und es gibt zu viele schwule Bilder. :D


Ich musste immer noch nicht wieder weinen,
Ich bewundere das richtig :D
Schon seit Donnerstag Abend.

Aber ich träume sehr lebhaft, und manchmal ist das einfach weniger cool.
und manchmal ist es einfach echt Schrott. :o

Aber es fühlt sich mittlerweile alles erträglich an :)


Freitag, 12. April 2013

"You had me hanging on your last word And now I'm feeling a little less than trusting. You had me wishing we were something But left me here with a whole lot of nothing now."

Ist mir richtig egal,
und falls ich morgen bei F. sein sollte, was ich mal hoffe,
dann werde ich mich dermaßen aufregen.
Er mischt sich da auch nicht ein, er würde sich das einfach anhören.
Ich hoffe einfach, dass das morgen klappt.
Danach dann zu Svense.
Mal sehen, was da jetzt morgen geht und was ich so mitmache.
Mittlerweile ist mir eh egal, wen das stört.
Die Verantwortung gegenüber anderen Menschen nervt mich wieder genau so wie vorher.
Ich bin zur Abwechslung mal weniger traurig wegen dem ganzen Scheiß sondern einfach nur ziemlich sauer und finde meine Unabhängigkeit total beschissen.

Und finde nur negative Aspekte.
Fühle mich wie jedes Mal davor und denke nur daran es aus Prinzip einfach hinzunehmen und gar nichts zu machen.
Ist natürlich blöd, aber ich werde das nochmal mit der ein oder anderen Person besprechen.

Hab seit heute auch meine Tropfen,
und musste heute dann tatsächlich noch nicht weinen,
und diese innere Beklemmung ist gerade auf ein erträgliches Gefühl geschrumpft.
Vielleicht liegt es auch daran, dass ich wütend bin.
Und mich einfach genauso scheiße verhalten kann und ich wusste ja vorher schon, dass das einfach wie immer verletzend wird.

Ich kann genauso wenig sagen und das auch genauso selten machen.

Ich habe angefangen wieder mit mehr Menschen zu reden und ich beschränke mich nicht auf D & L. & T und so.
Und das ist auch gut so, natürlich ist es richtig ; Isolation - Keine Verletzung.
Aber dieser Kontakt und Gespräche und Nähe ist so wichtig,
mir geht es besser wenn sie vorhanden sind , und alleine diese Gespräche helfen mir schon total.

Was soll ich schon denken bei solch einem Verhalten ?
Ich bin so viele Tage in dieser seltsam gefühlt langen Zeit traurig gewesen, hab mich sehr einsam gefühlt, Und ich habe so viel mit D. geredet..
Und das hat es leichter gemacht und ich musste mich weniger verletzten.
Aber D. versteht nicht, dass ich nichts tue , und es einfach so bleibt wie es ist.
Vor allem jetzt kann ich nichts tun oder sagen, wie unmenschlich das wäre.

Ich werde mal sehen, ob es besser wird. 
Wahrscheinlich komme ich da einfach mehr so nach meinem Papa.
Vielleicht bleibt das immer so.


Erstmal später F. am Telefon.
Wir sehen dann weiter. 


Donnerstag, 11. April 2013

"glaubst du eine Welt ohne Musik ist nur weniger laut?"

Das Gespräch beim Arzt war besser als gedacht
Habe ne Überweisung bekommen.
Und geweint, aber war ja klar.
Er hat mir auch etwas gegen nervöse Störungen und meine innere Unruhe verschrieben.
Mal sehen wann ich jetzt Termine mache ,

und wie schnell und gut das voran geht.
D. ist soooo lieb.
Genau deswegen hasse ich es , wenn er nicht da ist.
Er fragt so viel, und lässt mich erzählen.
Ich habe die Angst vor dem Gespräch & was auf mich zu kommt alles vor allem mit ihm besprochen und breit getreten. Er wollte das auch echt wissen und war total lieb.
Nach dem Gespräch war er der Erste der gefragt hat wie's lief , wie's weiter geht , ob ich zufrieden bin.

Gut, dass er wieder da ist.
Und sich Abends stundenlang mit mir 'Beschäftigt'.

Und auch L. , bin einfach froh, dass die beiden sich andauernd so kümmern.
Manchmal würde ich meinen Kopf ohne sie verlieren.


Morgen steige ich bei Pap's aus.
Muss ihm das alles erstmal erzählen und so.

Und Opi hat morgen Geburtstag da gehen wir dann hin.
Freue mich auf Papa! <3

Mama hingegen ist wirklich unmöglich.
Klar sie hat dienstag nachmittag den Termin gemacht.
Aber es fühlt sich so sinnlos an, weil sie kein bisschen daran glaubt.
Sie macht alles schlecht..

Mittwoch, 10. April 2013

Instead, I'd have some memories for the days I don't feel anything.

-Ich habe morgen ernsthaft mein Gespräch.
Und ich habe Angst und bin gleichzeitig froh, dass iwas passiert.

Ich will da nicht weinen, oder so.. Hmmmm. :/
Hab da noch nicht mal mit allen wichtigen Menschen drüber gesprochen,
eig. nur mit L. & D.
Mit dem alles wieder ganz gut ist.

-Miguel hat sich gestern auch gemeldet und wir haben uns ein bisschen länger unterhalten.
Aber iwie finde ich es immer seltsam.
Und iwie muss das nicht sein.

- Morgen noch Physik Nachhilfe zusammen mit den Boys.
Freitag dann die Arbeit , hrhrhrhr.
-Ich bin immer noch überrascht wegen meinen Noten.
Die Unkonzentriertheit hat mich fertig gemacht und andere Leute sagen immer noch so oft dass ich abwesend wirke. Und trotzdem lief es alles so gut.

-Es ist so ungewohnt mit Wie viel Aufwand und Mühe Mam sich kümmert.
Ich bin völlig irritiert. Und es ist iwie schön. Und es ist schade zu wissen, dass das bald einfach aufhören wird.

-Ich bin einfach froh über M. und die ganzen unbeschwerten Stunden, die wir hatten und hoffentlich noch haben werden.<3
Es gab so viele großartige Menschen, aber er ist einfach noch ganz anders. :)

-OOOOH Samstag wird cool.
Mit den lieben Boys & T & L bei Svenni gammeln.
Bisschen ablenken und vergessen. Vermutlich der Rest, eher weniger Ich.

Aber das ist gut so.



Dienstag, 9. April 2013

There's a time and a place to die but this ain't it!

Donnerstag den Termin und das Gespräch.
Meinen Noten sind gut, trotz meiner Unkonzentriertheit und Unmotiviertheit.

nur 2 & 3 geschrieben. Ich bin verwundert.
Heute bei M. war's wie immer schön ,

auch wenn ich sogar dort manchmal iwie abwesend bin.
Aber ich bin so froh über die Zeit mit ihm <3

Pläne für die Zukunft machen,
die relativ nahe Zukunft auch wenn ich wünschte sie wäre weiter weg.
Iwo ist das ziemlich böse, aber ich muss einfach einen Plan haben!


"I'm bringing my sinking ship back to the shore."

Montag, 8. April 2013

"Was bleibt ist dieser Nachgeschmack vom bitteren Ende."

"Sie ist so wundervoll."
- hysterisches kleines Lachen.

Das Internet am Handy ist ausgestellt, um bloß keine Nachrichten bei Whats App zu empfangen.
Ein Sturm im Kopf. So viel Wind. Kein einziger klarer Gedanke.
Es ist tosend und stürmisch , und jeden Tag regnet es,
auch wenn die Sonne scheint und Wärme spendet.
Ich sehne mich nach der Nähe zur Menschheit.
Sehnsucht nach einer normalen Familie, konventionelle Ansichten.
Keine Drogengeschichten, Keine Scheidung, Keine unüberwindbare Distanz.
Es ist schwer Nähe zu bewahren, sobald man das Gefühl hat nur noch weggeschubst zu werden. Es ist schwer Nähe zuzulassen und zu geben sobald du keinen Sinn mehr darin siehst Menschen an dich ran zu lassen.
"Was willst du tun?" , "Soll es jetzt so weiter gehen?"
Es ist schwer diese Fragen zu beantworten und ich schätze mich zu jung ein, um diesen  Fragen entgegen zu blicken, ohne dass mich jemand bei der Hand nimmt.

"Da musst du jetzt durch."
Aber ich schätze nicht dass ich überhaupt noch iwo durch muss.

Es gibt so viele Methoden zu vergessen und das macht mich traurig.
Menschen begnügen sich damit einfach zu vergessen,

wer setzt sich schon noch aufrichtig mit diesen Problemen auseinander ?
So viel wurde schon probiert , der Alkohol als gutes Stichwort.
Die Tabletten, die mich in Panik versetzten , mich nicht schlafen ließen und mir zwischenzeitlich mehr Angst machten, als mich ablenkten.
Wenn du da nicht raus kommst wirst du unerträglich mit der Zeit.

Der Sturm hält dich fest, er bringt alles durcheinander, er lässt niemanden an dich ran.
Menschliche Nähe.

Seelische menschliche Nähe und Wärme.
Es tut so weh, nichts mehr als das zu wollen, aber sich einfach von allem und jeden so weit zu isolieren, aus Angst verletzt zu werden.
Leichte sanfte Bewegung in Kreisen von 'toleranten' Menschen bleibt.

Von allen Menschen sind die zerbrochenen mir die Liebsten.
Die Menschen die ebenfalls stürmische regnerische Tage trotz Sonne beschreiten. 
Verletzlich. Und das bis auf den Grund.
Es wird immer schlimmer, starker Wind dringt nach außen , Ich regne.
Ich kann nicht mehr aufhören zu regnen. Ich fühle die Leere so stark werden.
Und es tut mir so Leid, es tut mir so unglaublich Leid.


"Und kämpfe mit meinem Schatten bis dann einer 
von uns aufgibt."

Sonntag, 7. April 2013

"Du musst jetzt einfach mal loslassen!"

Sonntag Nachmittag.
Nach ein paar Tagen und Wochen dann die Erkenntnis dass diese schlechte Laune noch weniger Sinn hat als gute Laune.
Ein ziemliches Tief , das alles hat etwas mit der Einstellung zutun.
Und die muss sich von Grund auf erstmal wieder ändern.

Das ist keine leichte Arbeit und das letzte Mal hat es gefühlte Jahre gedauert bis ich wieder in Ordnung war.
Es kann fast nur noch wieder besser werden.
Und es gibt so viele Liebe menschen , die so für mich da sind.

Und ich will nicht dass sie sich alle Sorgen machen..

M. war gestern wieder zu süß <3 
Wir haben gestern ne dreiviertel Stunde telefoniert.
& es ist einfach immer wieder schön seine Stimme zu hören. :)
Und ich musste nicht mal weinen , wuhu.

Es ist einfach so schön , dass er da ist.
& dass das alles so gekommen ist.
Und ich kann nur immer wieder betonen ,

wie glücklich mich das macht. <3
Ich liebe dich du Schnittchen ! (: <3


Vielleicht wird alles wieder , wer weiß das schon ! 

Freitag, 5. April 2013

"Das Leben ist schön , auch wenn es mich fast erwürgt hat."

Es wird immer schlimmer.
Ich sehe kaum einen Grund mehr mich zu freuen,

und es ist selten aufrichtig.
Und ich bemühe mich , wirklich.
Aber ich bekomme es einfach nicht mehr weg.
Und dass "Es" da ist , macht mich noch trauriger.
Und ich weiß nicht, wie es wieder besser werden soll.
ich habe das Gefühl jeder Tag ist einfach verloren.
Und ich sehe die nahe Zukunft vor mir , aber keinen einzigen Tage in ein paar Jahren.
Und ich würde es fast gerne vor mir sehen ,

mit M. zusammen , & mit L. als beste Freundin ,
& mit T. als einen meiner Lieblingsmenschen & mit dem Rest.
Dem netten Rest. Den Menschen die Rücksicht nehmen.
... Das sind nicht viele.

Die Klassenfahrt war schlecht.
Mehr will ich gar nicht sagen.


Ich habe das Gefühl die nächsten Tage werden schrecklich & ich weiß nicht genau wieso , aber es ist so viel. Und ich habe Angst um mich selbst , meine Arme , das alles noch schlimmer wird.


Zudem setzt mir das mit D. sehr zu.
Klar gehört es dazu mal witze zu machen und so.
Aber ich bin momentan in einer Phase in der ich diese nicht auffassen und in die richtige Schublade stecken kann.

Ich bemühe mich , aber er macht mich wirklich traurig.
Und gerade er ist einer der Menschen , die mich WIRKLICH traurig machen können.
Und diese Situation ist für mich sehr anstrengend.
und sie führt zu der früher so oft genannten Leere oder 'dem Loch'.

Wir schreiben gerade deswegen. Aber er versteht das nicht. 

Die Original von Sleepwalking ist nicht mehr auf YT -.-
SCHEIßE !

Leander und Janik sind mal wieder rührend.
Janik bekommt auch schon so dolle mit , dass ich momentan einfach nicht so glücklich bin.

..

Mittwoch, 3. April 2013

"Wer jetzt nicht springt, der lebt nicht."

Es ist 2.45 Uhr.
Ich bin alleine, aber um diese Uhrzeit ist das verständlich.
Ich kann mittlerweile nicht mehr so gut schlafen.
Spät einschlafen - viel zu früh wach werden.
Liegt aber vermutlich nur an den Ferien.
Um 5 Uhr gehe ich duschen ,

mache mich fertig , 3 Tage Berlin , aber es fühlt sich seltsam an.


Ich bin vieles nicht, aber ich denke doch ein sehr umgänglicher Mensch zu sein.
Denkt jetzt einmal nach, wann genau ich das letzte Mal etwas gemeines zu euch gesagt habe. Fällt euch etwas ein ?
Ich bin sehr darauf bedacht Menschen nicht weh zu tun , und solange sie auch mit Bedacht mit mir umgehen so bin ich sehr lieb.
Es macht mich traurig, wie selbst Menschen die mir nahe stehen oft genug gemeine Dinge von sich geben, auch wenn das nur Spaß ist.
Ich bin ein bisschen verbittert und meistens sehr einsam,

ich konnte mir meine Unabhängigkeit und meine Freiheit nicht bewahren,
aber ich konnte mir bewahren anderen Menschen mit Respekt und meistens Liebe und Freundlichkeit zu begegnen.

Die nächsten Tage werden schwer , und ich werde viel weinen,
und ich werde viel alleine sein. Und dass Schule ist , ist nur ein wenig Ablenkung.

Eine Sache die ich machen möchte gibt es aber schon.
Ich freue mich darauf.
Es wird ungewohnt sein.

Dienstag, 2. April 2013

Le problème avec les souvenirs c’est que parfois, on aimerait les oublier.

Oh maaaaaaaaaaaaaaaan ,
es ist mit M. einfach jedes Mal so schön.
Und ich fühle mich in dieser Zeit einfach jedes Mal so geborgen und wohl und beschützt , und ich könnte noch so viele Dinge mehr aufzählen , warum ich die Zeit mit ihm großartig finde.
Ich liebe dich total ,M- <3

Eig. müsste ich heute Kofferpacken und so ,
Morgen Klassenfahrt nach Berlin.
pffffffffff.
Ich würde lieber hier bleiben iwie.



Mit dem Liebling ist alles wieder blendend. <3 :)