Donnerstag, 7. Juli 2016

Hingabe, Ehrgeiz, Loyalität, Unabhängigkeit, Sensitivität

Ich bin momentan ziemlich pissed off.
Es geht mir besser als letzte Woche, wo ich schrieb, und schrie, weinte und wütete.

Die Miete für das kleine Zimmer muss ich trotzdem alleine tragen.
und die Eltern von meinem neuen Untermieter fucken mich auch mega ab.
Zudem habe ich keine Ahnung von irgendwas, was ziemlich anstrengend ist.
Von dem alten Hauptmieter bekomme ich auch gar keine Unterstützung weil er denkt alles wäre selbstverständlich, so ein Penis.
Argh.
Momentan ist alles wohl zu viel für mich.
Heute habe ich mathe geschrieben, ich könnte bestanden habe,
ich könnte aber auch genauso gut nicht bestanden haben.
Wer weiß.
H. war aber noch sehr viel da für mich die letzte Woche,
ich habe vorgestern und gestern zur Entspannung Mandala gemalt, das war sehr gut.

Was soll ich euch noch sagen?
Momentan wandele ich wieder zwischen weinen und gar nichts tun.


Ich bin froh, dass D wieder da ist.

Es fühlt sich einfach gut an ihn wieder zu haben.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen