Sonntag, 15. September 2013

Manche ziehen Koks, Andere ziehen Konsequenzen.

Wie immer hatte ich gestern Nacht sehr viele böse Dinge zu sagen, die alle in meinem Kopf rumspukten. 
Würde nur jemals einer dieser Einträge genauso wie die Wörter in meinem Kopf zu stande kommen, würde ich wohl ein paaaar Leuten mehr auf die Füße treten.
Wäre schon okay, bei einigen menschen stört mich das sowieso nicht.

Naja.
Immerhin habe ich zieeeemlich viel Ablenkung.

Die Klausuren, die jetzt geschrieben werden die nächsten zwei Wochen, lassen wenigstens Tagsüber keine 'so' schlechten Gedanken zu.
Zum Anderen das Jahrgangssprecherzeug.

Ich habe mich gestern sicher mit zwanzig Leuten mehr oder weniger Lang unterhlten bei Facebook, nur wegen iwelchen Listen, e-mail adressen etc.
Der Stress wird mit der Zeit wohl weniger, aber jetzt die ersten Wochen all das mit den Komitees regeln und so, ist schon ne gute Ablenkung.

Was das angeht bin ich dann auch eher mal das Arbeitstier.
Wir sehen,wann der Kontrollzwang und der Perfektionismus mich bei dieser Sache fertig machen wird. 



ABBEEER Ist schon Okay.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen