Mittwoch, 20. März 2013

#Fluchtpunkt

Aaaaalso das Theater gestern war meeeeega geil! *-*
Echt, also, L. als mein Lieblingsschauspieler hat natürlich auf Grund herausragender Schauspielkünste überzeugt. ;DD und daaann war da noch so 'ne richtige Schnitte - sofort verbrannt, Bruuuuder. *__*hrhrhrhrhhrhrhr.. :DD

Jeder hat seinen Fluchtpunkt. Ein Maler benutzt ihn um die Unendlichkeit greifbar zu machen. Und Man ist immer auf der Suche danach, man kann ihn nie greifen und auch nie erreichen, denn letzten Endes ist er nur ein Punkt auf dem Horizont, und wenn man ihn erreicht hat, sieht man schon den nächsten, denn wie wir wissen ist ja auch der Horizont nur ein Strich in der Landschaft, kein Ende kein Ziel, nur ein Strich in der Landschaft ansonsten nicht viel.
-so in etwa. :>


im Zug saß dann noch so'n Gestörter bei uns, richtig unnötig, ey -.-'
aber man kennt das ja. -.-

Hamburg mit dem boy wird wahrscheinlich nichts  ._.
Toll,ey, wär' ja auch zu cool gewesen, man -.-


Jetzt Kekse, Tee und Scrubs gööööönnen.:))
Letzter Tag bei meiner Liebsten J. hier, nachher noch Eis essen, jow.:>
Ich bin so dick. -.-


Hi Booooooooooooooooooys :)
T's EInleitungen sind immer hinreißend meint ihr nicht ?  :) <3
Die Taaaage mit ihr waren einfach mega nice. :)
Ich hab sie schon zieeemlich vermisst. :o :)
Und wie sie schon schreibt , Theater war gestern echt cool 8)
RICHTIGER BOY - aber hatte nur nen Fakepiercing , deswegen dann eher weniger cool :D

Ich hab auch gar nicht so viel zu erzählen ,

das Daughter album ist über geeeeenial. <3
Und ich freue mich zieeeeemlich auf Freitag :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen