Sonntag, 20. Januar 2013

A semicolon is used when a sentence could have been ended, but it wasn’t.

Ein wenig später ,
und ich fange an , alles zu hinterfragen.
Ein seltsames Gespräch mit Fabi ,
ein paar Äußerungen von mir , die meinen eigentlichen Schmerz zeigen.
Ich hab in den letzten tagen versucht das gesamte Glück eben auf Ignoranz und auf Verdrängen aufzubauen ,
und erstaunlicherweise hat das ziemlich gut geklappt.
Wenn ich meinen Gedanken nachhänge , kam das immer wieder durch.


Fabi hat mein Inneres gerade ein wenig nach außen umgekrempelt mit ein paar ganz schlichten Fragen und Aussagen.
Ich weiß nicht wem gegenüber ich das wirklich so geäußert habe,
aber es macht mich total fertig , mir so lange , so viel Mühe gegeben zu haben , ohne ieinen Erfolg und dann kommt da jemand anders und bringt auf einmal alles in Ordnung ?
Das kann von niemandem der verfickte scheiß ernst sein ,
und das macht mich so traurig und ich bin unglaublich enttäuscht deswegen.

Ich hab es die letzten Wochen hinbekommen , das alles iwo nach hinten in meinem Kopf zu verbannen , aber es kommt immer mal wieder zum Vorschein.
Ich hab mich immer weiter entfernt und gleichzeitig sind die Gedanken auch immer weiter weg gerutscht.


Ich hab so viel gegeben und so viel zeit verschwendet
Und es tut mir so weh , dass sagen und zugeben zu müssen.



'Aber er hat diese Tatsache mit Worten überzogen , die auch meine Einsamkeit verdrängen konnten.'

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen