Montag, 26. November 2012

du kannst niemandem sagen , dass er dir noch etwas bedeutet ,wenn du ihm das Herz gebrochen hast.

Der Liebling kümmert sich mit größter Sorgfalt um mich.
Ich kann mich gar nicht genug bedanken , dass er wie immer den Halt schlecht hin darstellt. Er ist immer da , obwohl ich zickig bin , ihn anpampe ,
er bleibt immer erhalten , scheiß egal was ich mache.
Ich bin ihm so unendlich dankbar für das was er mir gibt ,

auch wenn ich ihn mit meinem verhalten verletzte.
Ich hab ihn so lieb. <3



& auch Lisa ,
ich hätte weinen können , als ich ihre Nachricht bei Whatsapp gelesen habe ,
es ist immer wieder unglaublich tröstlich daran zu denken ,
dass wir unsere Zukunft vielleicht zusammen verbringen ,
dass wir glücklich und frei sind.
Frei von Lastern , gesund.

Dieser Gedanke tröstet mich über meine schlechte Laune hinweg.
ihre Worte und ihre Wärme. Ich bin so dankbar. <3




Und auch meine Mama.
Es gibt immer wieder Stress und ich rege mich immer wieder wegen nichtigen Kleinigkeiten auf. Aber sie ist die Beste , sie ist einfach die Allerbeste.

Einfach weil sie mich freitags um elf noch wo hin fährt ,
oder einfach , weil sie so unglaublich chillig drauf ist ,
und relativ viel durchgehen lässt.
Sie hat mir immer meine Entscheidungsfreiheiten gelassen ,

mich unterstützt bei den Dingen die ich getan habe.
Im Endeffekt hat sie immer ein offenes Ohr , auch wenn ihr die Dinge teilweise voll egal sind.


Ich bin so dankbar.
Rachel würde sagen , dass es für alles eine Lösung gibt.
Meine wäre der Abstand.
Und gerade glaube ich , dass ich es tatsächlich durchziehen könnte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen